3160: PAUL, BRUNO

(Seifhennersdorf 1874-1968 Berlin), Die erste Sichtung (Loch Ness Anno dazumal). Feder und Aquarell über Bleistift auf blauem Bütten. Sign. und dat. 1897. 17 x 22,8 cm. – Unter Passepartout. (98)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 300,- €


Bruno Paul ist vor allem als Wegbereiter der modernen Architektur und als Designer bekannt. Er arbeitete jedoch auch als Karikaturist für die "Jugend" und den "Simplicissimus". Aus der Frühzeit dieser beiden einflußreichen Zeitschriften stammt die vorliegende humoristische Zeichnung eines Ritters mit zwei Knappen, denen ein sehr freundliches Seemonster begegnet. – Soweit wir wissen wurde die Zeichnung in keinem der beiden Blätter veröffentlicht. – Verso mit Resten alter Montierung.