315: DIPHTHERIE – SEVERINO, M. A.,

De paedanchone maligna, sue de theriomate faucium pestis VI pueros praefocante. Cui accessit commentarius Th. Bartholini. O. O., Dr. und Jahr (1642). 118 (recte 128) S. Mod. Pgt. unter Verwendung eines spätmittelalterlichen Antiphonarblattes (leicht knitterig, etw. berieben). (54)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 700,- €


VD 17 14:702252Q. – Nicht bei Krivatsy, Waller und Lesky. – Sehr seltene, frühe Abhandlung über die Diphtherie. – Marco Aurelio Severino (1580-1656) war ein berühmter Chirurg in Neapel und "einer der berühmtesten Lehrer seiner Zeit" (Hirsch und Hübotter V, 242). – Titel mit Klebespur, am Ende mit Wurmspur im Fuß – und Außensteg, etw. fleckig.