3143: WIERIX, HIERONYMUS

(Antwerpen 1553-1619 ebda.), Die Anbetung Jesu. Zehn Kupferstiche. In den Platten sign., nicht dat. (wohl um 1620). Je ca. 9,5 x 6,5 cm (Blattgr.: 18,5 x 15 cm). – Ohne Einband. (104)
Schätzpreis: 900,- €


Mauquoy-Hendrickx I, 419-428 (meist 1. Zustand, Nr. 421 und 428 im 2. Zustand, Nr. 427 im Zustand A; mit Abb.) – Vgl. Le Blanc IV, 220, 466-472. – Zur Biographie der Familie Wierix siehe Thieme/Becker XXXV, 537. – Vollständige Folge. – Mit dreizeiligem lateinischen Text unter den Darstellungen (Titel mit nur zweizeiligem Text). – Zwischengebundene Seidenhemdchen und zweites Blatt mit deutscher Übersetzung der lateinischen Texte von alter Hand in Tinte. – Titel rechts oben im weißen Rand etw. unprofessionell alt angerändert, mit Blattweiser, deutscher Übersetzung der lateinischen Beischriften von alter Hand und kleinen Läsuren im rechten weißen Rand, letztes Blatt lose, breite weiße Ränder tls. leicht wasserrandig, etw. fleckig und gebräunt. – Aus der Sammlung des Heimatpflegers Hans Roth (1938-2016).