3138: MATTIOLI, LUDOVICO (Crevalcore 1662-1747 Bologna),

"La balia favorita di Ant(oni)o Van-Dyck in Casa del Sig(no)r Co(nte) Senatore Orsi in Bologna". (Junge Frau mit zwei Kindern). Radierung nach A. van Dyck. Nicht sign. und dat. (wohl um 1720). 24 x 20,5 cm. – Unter Glas (nicht geöffnet). (3)
Schätzpreis: 180,- €
Nachverkaufspreis: 100,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Thieme/Becker XXIV, 267 (Biographie). Nagler IX, 479, 140: "Schön und selten, nicht im Bartsch." – Vgl. Weigel 8200b: "Von G. M. Crespi unter Mattioli’s Namen radiert." – Mattioli war Crespis Schüler. – Bis an die Einfassungslinie beschnitten, etw. fleckig und gebräunt.