3138: BEST, HANS

(Mannheim 1874-1924 München), 6 Künstlerpostkarten. Bleistift, Buntstift, Kohle oder Feder. Jeweils sign., tls. beschriftet, durch Poststempel dat. 1901 (3). Ca. 14 x 9 cm. (98)
Schätzpreis: 400,- €


Fünf der Karten porträtieren Besucher der Münchner Mittwochsgesellschaft im Zentral-Café Ungerer an der Dachauer Str. 9, eine Karte zeigt eine Landschaft am Königssee. – Sämtliche Karten sind an den Stammtisch adressiert, teils an einzelne Mitglieder dieser Gesellschaft, und vermitteln so einen lebendigen Eindruck des Künstlertreibens in München um 1900. – Drei Karten sind gelaufen, wovon eine aus Mannheim abgeschickt wurde. – Papierbedingt minimal gebräunt, tls. minimal fingerfleckig und beschabt.