3137: TARDIEU, JEAN JACQUES

(geboren in Paris 1762), Blick auf ein italienisches Kloster. Aquarellierte Bleistiftzeichnung auf Papier. Sign. mit beigefügter Berufsbezeichnung "architecte", dat. 1818. Motivmaß: 15 x 22 cm; Blattmaß: 22,5 x 29 cm. (39)
Schätzpreis: 350,- €
regelbesteuert 19% MwSt.


Thieme/Becker XXXII, 444 (Biographie). – Tardieu war als Architekt tätig. – Akribisch genau ist auf dem vorliegenden Blatt die Architektur eines möglicherweise toskanischen Klosters wiedergegeben. Neben den verschachtelten Gebäuden scheint den Künstler hier jedoch vor allem die erhöhte Lage und der sich den Berg hinaufziehende Weg interessiert zu haben. – Aufgelegt, leicht gebräunt und fleckig, die Zierborten beschabt und etw. lädiert.