3136: REMBRANDT HARMENSZ. VAN RIJN

(Leiden 1606-1669 Amsterdam), Christus am Kreuze zwischen den Schächern. Radierung im Oval. Nicht sign. und dat. (um 1641). 13,4 x 10 cm (Platte; Blattgröße: 14,3 x 10,7 cm). – Auf Trägerkarton mont., unter Glas (leichte Altersspuren). (114)
Schätzpreis: 1.500,- €
Ergebnis: 1.600,- €


Hollstein XVIII, 44, B79, II (mit Abb. XIX, 76). Nowell-Usticke 79, III. Rutgers/Hinterding 196, III. – Oben leicht ungerade beschnitten, leichte Quetschfalte, leicht fleckig und gebräunt. – Guter, kräftiger und nuancierter Abdruck.

Christ crucified between the two thieves, an oval plate. Etching. Not signed or dated (around 1641). – Upper margins unevenly trimmed, slight crease mark, slightly soiled and tanned. – Strong impression. – Mounted on cardboard and glazed.