313: WENDT, J.,

Darstellung einer zweckmäßigen und durch die Erfahrung erprobten Methode zur Verhütung der Wasserscheu nach dem Bisse eines tollen Hundes. Breslau, Gosohorsky, 1824. Mit 2 mehrf. gefalt. Tabellen. 87 S. Hldr. d. Zt. mit Rsch. und Rvg. (Kapitale leicht beschädigt, leicht beschabt und bestoßen). (152)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 100,- €


Nicht bei Osler, Waller und Lesky. – Johann Wendt (1777-1845) war ein deutscher Arzt, Professor an der Universität Breslau und von 1823/24 deren Rektor (Hirsch/Hübotter V, 898). – Vorsätze leicht leimschattig, kaum fleckig und gebräunt.