3128: WINTER, JOSEPH GEORG

(München 1751-1789 ebda.), Hirsch "Schimmel" aus dem Münchner Hirschgarten. Bleistift auf Bütten. Sign., beschriftet, mit Tagesdatum "26. August" (um 1783). 23,5 x 23,5 cm. (105)
Schätzpreis: 400,- €
regelbesteuert 19% MwSt.


Der namentlich bekannte Hirsch steht nach rechts und wendet dem Betrachter die Schulter zu. Der Name des imposanten Tieres läßt darauf schließen, daß der Tiermaler Winter hier einen seltenen weißen Hirsch porträtierte. Winter bezeugt dies selbst durch seine Beschriftung "gezeichnet nach Natur (Sign.) den 26 August". – Mit leicht unregelmäßig beschnittenen Kanten, professionell restaurierten, hinterlegten Fehlstellen in den Ecken, leichter Ausdünnung rechts unten und minimal fleckig.