3128: OSTASIEN – JAPAN – UTAGAWA, TOYOKUNI III.

(Edo 1786-1865 ebda.), "Ukiyo Matabei Meiga homare" (Triptychon). Farbholzschnitt. Sign. und mit Zensursiegel Aratame. Japan, um 1857. Oban-Format (insgesamt ca. 37 x 74,4 cm). (165)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 520,- €


Verleger: Ebisuya Shoshichi. – Der Maler Ukiyo Matabei, der u. a. für seine hier am Boden verstreuten Otsu-e gerühmt wird, malt so realistisch, daß sich seine Figuren in der Realität materialisieren. Hier sind es neben anderen die Glücksgötter Fukuroku und Daikoku. – Mit leichten Wurmspuren und fleckig, mit Ausdünnungen im Papier und etw. beschabt und bestoßen, ein wenig knittrig.