3122: ÖSTERREICHISCHER MALER DES 18. JAHRHUNDERTS –

Porträt eines jungen Adeligen in Kürass. Öl auf Leinwand. Nicht sign. und dat. (um 1770). 39,4 x 32,8 cm. – Gerahmt (leichte Altersspuren). (180)
Schätzpreis: 350,- €


Der junge Mann ist im Halbbildnis wiedergegeben. Unter seinem Uniformrock trägt er einen Kürass mit Bauchschärpe sowie einen Orden an einem roten Band. Die zurückgenommene und doch prachtvolle Aufmachung des Perücke tragenden Militärs zeichnen ihn als Adeligen aus. – Mit dezenten Retuschen und restaurierten Löchlein.