3121: KNIP, JOSEPH AUGUST (Tilburg 1777-1847 Berlicum),

Südtiroler Landschaft mit Bauernhof und zwei Frauen in Tracht. Gouache auf dünnem Karton. Sign., nicht bezeichnet und dat. (wohl um 1830). 35,6 x 45,8 cm. (35)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 250,- €


Thieme/Becker XXI, 1: "1801 ging er [Knip] nach Paris, um sich bei G. van Spaendonck in der Blumenmalerei auszubilden, wandte sich aber bald der Landschaftskunst zu u. hatte mit seinen Guaschen Erfolg." – Fein ausgeführte, meisterliche Tuschefederzeichnung einer Landschaft mit Personenstaffage. Vom Stil und Alter her dürfte die Zeichnung von Joseph August und nicht von seinem Sohn, August Knip, der ebenfalls Landschaftsmaler war, stammen. – Tls. stärker berieben, leichte Knickspur im linken Bildbereich, verso Montagespuren.