3113: MASTRACCHIO, MICHELE

(tätig in Neapel um 1850), Satz von sieben Gouachen auf Papier. Ein Blatt links unten sign., alle Blätter nicht bezeichnet und dat. (um 1850). 31 x 25 cm, 28,9 x 26,2 cm, 27,3 x 25,3 cm, 24,4 x 32 cm (zwei Blätter), 19,4 x 34 cm und 15,2 x 37,5 cm. – Unter Passepartout. (11)
Schätzpreis: 1.800,- €
Nachverkaufspreis: 900,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Thieme/Becker XXIV, 229 (Biographie). – Die Darstellungen beruhen auf Fresken, die sich heute im Museo Archeologico von Neapel befinden. Vier der Blätter zeigen vor rotem Fond antike mythologische Figuren, darunter die berühmte Nereide auf grünem Seepferd, die auf ein Fresko aus Stabiae zurückgeht. Drei weitere Gouachen stellen, die gesamte Bildfläche füllend, Szenen aus der antiken Mythologie dar, darunter die Erziehung Achills durch den Kentauren Cheiron nach dem Fresko des Augusteums in Herculaneum und Apoll und Daphne nach dem Fresko aus dem Haus des Marcus Lucretius in Pompeji. Bei der Übernahme der antiken Darstellungen aus den vesuvianischen Städten hat sich Mastracchio zwar an die Vorlagen gehalten, doch immer wieder leichte künstlerische Freiheiten gestattet. – Minimal gebräunt, teils mit leichten Kratzern und kleinen Falten, mit Flecken und Fehlstellen an den Ecken.

Set of seven gouaches. Gouache on paper. One leaf signed on the bottom left, all leaves neither labelled nor dated (around 1850). 31 x 25 cm, 28,9 x 26,2 cm, 27,3 x 25,3 cm, 24,4 x 32 cm (two leaves), 19,4 x 34 cm and 15,2 x 37,5 cm. – Under passe-partout. – The illustrations are based on frescoes which are today in the Museo Archeologico of Naples. – When taking the antique representations from the Vesuvian towns as pattern, Mastracchio sticked to the originals, however allowed himself slight artistic freedom. – Minimally browned, partly with slight scratches and small folds, with stains and defects at corners.