3102: OSTASIEN – JAPAN – TOZAKA, BUN’YO

(tätig 1783-1852), Laufender Affe. Tusche auf Papier. Sign. "Setsudo", nicht dat. (um 1830). 40 x 32,1 cm. – Unter Glas ohne Rahmen (eine Scheibe mit schmalem Ausbruch am Rand). (87)
Schätzpreis: 300,- €


Bun’yo Tozaka malte im Nanga-Stil und ist einer der bekannteren Schüler des Meisters Tani Bucho (1763-1840). Nanga war von der chinesischen Kunst beeinflußt und verbreitete sich ab etwa 1700 in Japan. – Mit Knitterspuren und Wasserflecken, gebräunt.