3097: RIDINGER, JOHANN ELIAS

(Ulm 1698-1767 Augsburg), Marienleben. 3 Schabkunstblätter. In den Platten sign., Augsburg, nicht dat. (um 1760). 51 x 42,4 bis 56 x 40,8 cm (Plattengröße; Blattgr.: ca. 71,5 x 51,5 cm). (192)
Schätzpreis: 800,- €
Ergebnis: 800,- €


Nicht bei Schwarz und Thienemann. – Kein Ergebnis über das Graphikportal. – Dargestellt sind die Verkündigung an die kniende Maria durch den Erzengel Gabriel, links drei Puttenköpfe im Himmel (56 x 40,8 cm), die hl. Anna lehrt Maria das Lesen, dahinter ein Gelehrter, unten unausgefüllte Kartusche (nach N. Grassi; 51 x 42,4 cm) sowie Maria das Kind haltend, mit unausgefüllter Rocaillekartusche (53 x 42,4 cm). – Eventuell Probedrucke für eine geplante Marienserie (da Schriftkartuschen unausgefüllt), wobei das Verkündigungsblatt aufgrund seiner Aufmachung (ohne Kartusche) wohl ein Einzelblatt darstellt. – Randläsuren und kleine Einrisse, Knickspuren und Quetschfalten, tls. leicht wasserrandig (meist in den weißen Rändern), zahlreiche kleine Löchlein in den weißen Rändern, leicht angestaubt, leicht fleckig und gebräunt. – Für uns nicht nachweisbar.