3095: GHEYN, JAKOB DE, II. (Antwerpen 1565-1629 Den Haag),

Offiziere und Soldaten aus der Leibwache Kaiser Rudolphs II. Vier Kupferstiche bei H. Goltzius. Tls. in den Platten monogr. oder sign., nicht dat. (1587). Je ca. 21 x 15 cm. (92)
Schätzpreis: 250,- €
Ergebnis: 900,- €


Thieme/Becker XIII, 531. Hollstein VII, 179, 359, 360, 362 und 363 (jeweils mit Abbildung). – Gheyn war Schüler von Hendrik Goltzius. – Tls. bis knapp in die Einfassungslinie beschnitten, ein Blatt mit abgeschnittenem lateinischen Fußtext, sonstige Alters- und Gebrauchsspuren. – Fünf Beilagen aus dem Umfeld von Goltzius, zus. neun Blätter. – Aus einer bayerischen Privatsammlung.