309: EINSTEIN – 2 AUFSÄTZE

von Albert Einstein in Erstausgabe, im (fragmentarischen) Jg. 1919 der Sitzungsberichte der preußischen Akademie der Wissenschaften. 2 Tle. in 2 Bdn. Berlin, Akademie der Wissenschaften, 1919. 4º. Mit 7 Tafeln (davon eine farbig). 2 Bl., S. 87-503, 521-546; 2 Bl., S. 579-766, 803-873; 933-974, 1009-1082. Hlwd. d. Zt. mit Rtit. (etw. berieben).(55)
Schätzpreis: 800,- €


I. Spielen Gravitationsfelder im Aufbau der materiellen Elementarteilchen eine wesentliche Rolle? S. 349-356. – Boni 111.

II. Bemerkung über periodische Schwankungen der Mondlänge, welche bisher nach der Newtonschen Mechanik nicht erklärbar schienen. S. 433-436. – Boni 112. – Mit der "Notiz" von Einstein zur Kritik von A. von Brunn (S. 710/11) an diesem Aufsatz. S. 711.

Enthalten sind weitere wichtige Aufsätze, unter anderem von Gottlieb Haberlandt, Alfred Landé und Kuni Meyer. – Papierbedingt gebräunt.