3084: NIEDERLÄNDISCHER MALER

des 18. Jahrhunderts Landschaft mit Reiter. Öl auf Leinwand, doubliert. Nicht sign. und nicht dat. 82 x 99,8 cm. – Gerahmt (leichte Abplatzungen). (114)
Schätzpreis: 1.200,- €


Durch ein kleines Tal schlängelt sich ein Bach, an dem ein Reiter sein Pferd trinken läßt. Ein Stück den Fluß abwärts ruht sich ein weiterer Mann am Ufer aus. Hohe Bäume säumen die Senke, die sich im Mittelgrund zu einem tieferen, von Zäunen begrenzten Fluß öffnet. Der sehr ähnliche Duktus in der Gestaltung des Blattwerks sowie der allgemein anekdotisch-dekorative Charakter des Bildes stellt es dem Gemälde mit den Eselstreibern nahe (Los 3083). – Mit restaurierten Löchern und Retuschen sowie dickem Firnis.

Italian painter of the 18th century. Landscape with horseman. Oil on canvas, relined. Not signed or dated. – With restored holes and retouches, thick varnish. – Framed (slight chipping).