3084: GINI, CONTE CESARE MASSIMILIANO

(tätig in Bologna bis um 1780), Zwei Innenansichten großer Gebäude. Radierungen in Sepia-Lavis. In der Platte monogr., nicht dat. (um 1780). Plattenmaße: 20,8 x 28,4 und 34,7 x 24,6 cm. (49)
Schätzpreis: 400,- €
Nachverkaufspreis: 200,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Nagler 5, 459. – Vgl. Nagler, Monogrammisten, I, 2411. Thieme/Becker XIV, 62 (Biographie). – Die Radierungen nach Mauro Tesi (1730-1766) zeigen prächtige sakrale Innenansichten mit Altarbauten teils in Frontal – und Seitenansicht, teils mit Staffagefiguren, um die Monumentalität der Architektur effektvoll zu unterstreichen. – Sehr selten. – Fleckig, etw. gebräunt, ein Blatt mit kleinem Randeinriß.