3082: GHEYN, JACOB DE, II.

(Antwerpen 1565-1629 Den Haag), Drei Reiter. Drei Kupferstiche. In den Platten num. 9, 11 und 16 und sign., bei C. J. Visscher in Amsterdam, nicht dat. (um 1620). Ca. 15,5 x 20 cm. – Unter Glas (eines gebrochen; Alters – und Gebrauchsspuren). (78)
Schätzpreis: 220,- €


Aus einem Tafelwerk. – Thieme/Becker XIII, 530 (Biographie). Le Blanc II, 288, aus 78-99. Hollstein VII, 140, aus 263-284, II (von III). – Aus der 22 Blätter umfassenden Folge der Reitschule oder Übungen der Kavallerie. – Tls. mit minimalen Knickspuren, leicht fleckig und gebräunt.