308: VETERINÄRMEDIZIN – ROHLWES, J. N.,

Abhandlung von den äußerlichen Krankheiten der Pferde, zur Bildung für angehende Thierärzte. Lüneburg, Herold und Wahlstab, 1797. 4 Bl., XVI, 296 S. Hldr. d. Zt. mit Rsch. und Rvg. (beschabt und bestoßen). (152)
Schätzpreis: 220,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 300,- €


Vgl. Schrader/Hering 1553 (EA 1785): "Durch diese Schrift bewies Rohlwes, dass er nicht bloss ein potenzirter Hufschmied oder Wasenmeister, sondern ein denkender wissenschaftlich gebildeter Thierarzt sei." – Fliegender Vorsatz und Titel mit Besitzvermerk von alter Hand, tls. etw. fleckig und leicht gebräunt. – Diese Ausgabe über den KVK nicht in öffentlichem Besitz nachweisbar.

DAZU: WALDINGER, H., Wahrnehmungen an Pferden, um über ihren Zustand urtheilen zu können. 3. verm. und umgeänderte Aufl. Wien und Triest, Geistinger, 1818. 12º. 274 S. Hldr. d. Zt. mit Rsch. (etw. beschabt und bestoßen). – Schrader/Hering 1902. – Leicht fleckig.