308: EINSTEIN, A.,

Über die Interferenzeigenschaften des durch Kanalstrahlen emittierten Lichtes. (Berlin 1926). 4º. S. 334-340. (187)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 200,- €


Erste Ausgabe. – Im Sonderabdruck der Sitzungsberichte der preußischen Akademie der Wissenschaften, Bd. XXV. – Poggendorff VI, 648. – Ferner enthalten: RUPP, E., Über die Interferenzeigenschaften des Kanalstrahllichtes. S. 341-351.

Die Arbeit von Emil Rupp (1898-1979), die Einsteins Theorie zunächst zu bestätigen schien, wurde 1935 als Fälschung entlarvt. Vgl. J. van Dongen, Emil Rupp, Albert Einstein and the Canal Ray Experiments on Wave-Particle Duality, in: Scientific Fraud and Theoretical Bias. Historical Studies in the Physical and Biological Sciences 37 Suppl. (2007), 73-120. – Vgl. unser Los 144 mit einem Teilnachlaß von Emil Rupp. – Orig.-Umschl. (außen wie innen minimale Altersspuren). – Selten.