3064: KÜNSTLER DER 2. HÄLFTE DES 18. JAHRHUNDERTS

2 Herrenporträts. Kohle und Kreide auf bläulichem Bütten. Deutschland oder England, um 1790. Jeweils 46,4 x 34,6 cm. (154)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 300,- €


Die beiden qualitätvollen Porträts zeigen jeweils einen Herren im Brustbildnis mit gepudertem Haar, bzw. Perücke und leicht geöffnetem Kragen. Der eine blickt den Betrachter direkt an, der andere richtet den Blick nach links aus dem Bild. – Das lebendige Spiel von Licht und Schatten und die sichere Linienführung lassen auf einen versierten und routinierten Künstler schließen, der möglicherweise aus England oder Deutschland stammte. – Jeweils mit kleinen Nadellöchern in den Ecken und geglätteten Quetschfalten am Rand, 1 Bl. etw. wasserrandig und mit kleinen Flecken.