3045: WILLROIDER, LUDWIG (Villach 1845-1910 Bernried),

Abendliche Landschaft. Öl auf Leinwand. Links unten sign. und bezeichnet "München", nicht dat. (wohl um 1890). Ca. 43 x 97,5 cm. – Vg. Rahmen des 19. Jhdts. (Altersspuren, Vergoldung berieben). (24)
Schätzpreis: 1.500,- €
Nachverkaufspreis: 1.200,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt per E-Mail
anzufragen bzw. zu kaufen oder geben Sie die
E-Mail-Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Die querformatig angelegte Landschaft zeigt eine weite Ebene mit einem Gehöft vor einem Hain in der rechten Bildhälfte. Im Zentrum dringen die letzten Strahlen der abendlichen Sonne durch die Bäume und bringen einen dezenten farbigen Akzent in das von Grün-, Braun- und hellen Grautönen dominierte Gemälde. Belebt wird die Ansicht zusätzlich durch die Reflexionen des Himmels in den mit Wasser gefüllten Senken, die Wagenräder im feuchten Grund hinterlassen haben. Links ist eine junge Hirtin zu sehen, die eine Schar weißer Gänse in Richtung des Gehöfts treibt. Von links aufziehende Wolken künden von neuem Regen. – Das Gemälde ist eine für den aus Österreich stammenden, an der Münchener Akademie ausgebildeten Künstler charakteristische Landschaftsansicht, für die er sich oft Inspiration im Münchner Umland und in Oberbayern suchte. – Doubliert, dezent restauriert, Malschicht mit wenigen winzigen Ausbrüchen und Abrieb an den Rändern, etw. Krakelee.

Oil on canvas. Signed on the bottom left and labelled "München", not dated (probably around 1890). Ca. 43 x 97,5 cm. – Gilt frame of the 19th century (signs of wear, gilt rubbed). – The painting is a typical landscape view by the Austrian artist, trained at the Munich Academy, he often got his inspiration from the Munich surroundings and in Upper Bavaria. – Relined, discreetly restored, painting surface with a few tiny breaks and abrasion at margins, some craquelure.