3035: STOFFE, JAN JACOBSZ. VAN DER

(Leiden 1610-1682 ebda.; Zuschreibung), Reiterschlacht. Öl auf Eichenholz. Nicht sign., bezeichnet und dat. (um 1670). 16,5 x 22 cm. – Eichenholzrahmen (wurmspurig). (22)
Schätzpreis: 900,- €
Nachverkaufspreis: 450,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Thieme/Becker XXXII, 98: "Malte vornehmlich Reitergefechte u(nd) Jagdszenen in der Art der Palamedes Palamedsz. u(nd) Esaias v(an) d(e) Velde." – Kleinformatiges Kabinettbild mit lebhafter Darstellung einer Schlacht zu Pferde, wohl gegen türkische Angreifer. Die diagonal angelegte Komposition erlaubt eine nahe Ansicht der kämpfenden Reiter im Vordergrund wie auch des Schlachtengetümmels, das im Hintergrund noch in zarten Tönen angedeutet ist. – Leichte Kratzer und Ausbrüche in der Malschicht, feines Krakelee. – Verso auf der Tafel und auf modernem Etikett mit Künstlerbezeichnung.

Cavalry battle. Oil on oak wood. Not signed, labelled and dated (around 1670). 16,5 x 22 cm. – Oak wood frame (worm traces). – Slight scratches and breaks in the painted surface, fine craquelure. – Verso on plate and on modern label with artist denomination.