3026: DEUTSCHRÖMER –

Drei Figurenstudien. Jeweils nicht sign. und dat. (um 1820). (127)
Schätzpreis: 300,- €
regelbesteuert 19% MwSt.


Stehende Römerin. Aquarellierte Bleistiftzeichnung auf dünnem gelblichen Papier. 31,8 x 20 cm. – Mit schwachen Falten und vereinzelten Fleckchen, minimal gebräunt.

Stehende Römerin in Rückenansicht. Bleistift – und Rötelzeichnung auf festem hellgrauen Papier. 34 x 27,6 cm. – Mit kleinem Einriß am Oberrand, gering fingerfleckig, in den Ecken sehr kleine Knicke. – Schemenhaft ist eine Unterzeichnung in Kohle zu sehen, die vorne ein Kind und im Hintergrund ein Bauwerk andeutet.

Sitzender Greis. Weißgehöhte Bleistiftzeichnung auf Papier. 28 x 20,4 cm. – Mit vereinzelten, kleinen Flecken und oxydierten Höhungen, verso mit Resten alter Montierung.