3012: ANATOMIE – "CORPORIS HUMANI ANATOMES."

Lateinische Handschrift auf Papier. Nicht datiert. Wohl Italien, Mitte 18. Jhdt. 4º. 159 (recte 149) S., 34 Bl. Leicht läd. Brosch. d. Zt. (209)
Schätzpreis: 300,- €
regelbesteuert 16% MwSt.
Ergebnis: 160,- €


Anatomietraktat, in kleiner Antiquakursive geschrieben, mit wenigen Korrekuren und einzelnen Marginalien von alter Hand. – Die Einleitung mit dem Titel "Corporis humani anatomica descriptio" enthält Definitionen zu einzelnen Begriffen wie "fibrae", "membranae", "ossa", "sigamenta" oder "musculi". Der Traktat ist in zwei Hauptteile gegliedert, nämlich die Lehre über das Skelett, "Ostheologia" (S. 1-120) mit sechs Kapiteln, und die Lehre über alle weichen Teile, "Splancnologia" (ab S. 120) mit 18 Kapiteln. – Titel mit dem Besitzvermerk "Ex libris D. Miyani". – Vereinzelt etw. fleckig, leicht gebräunt.