3: LEKTIONAR –

Einzelblatt (Fragment) aus einer lateinischen Handschrift auf Pergament. Wohl Deutschland, um 1200. Ca. 32,5 x 25,5 cm. Recto und verso mit zus. 19 Initialen in Rot und Blau, tls. mit Linienverzierung. Schriftspiegel: ca. 30,5 x 19 cm. Zweispaltig. Spaltenbreite: ca. 9 cm. Unter Passepartout. (214)
Schätzpreis: 500,- €
Ergebnis: 260,- €


Makulaturblatt aus einem großformatigen Lektionar, geschrieben in einer gleichmäßigen Buchminuskel der Zeit um 1200. – Enthalten sind unter anderem Texte aus Homilien von Gregor dem Großen, dem heiligen Ambrosius und dem heiligen Augustinus. Die Initialen teils mit Linienverzierungen, einer frühen Form des Fleuronné. – Die Textspalten sind auf beiden Seiten vollständig erhalten, Kopf – und Fußsteg jedoch abgeschnitten. – Mit kleinen Fehlstellen (kleiner Textverlust) und Randeinriß, gebräunt und leicht fleckig.