286: CLAVIUS, CH.,

Geometria practica. Mainz, Albin, 1606. 4º. Mit zahlr. Textholzschnitten. 12 Bl., 392 (recte 390) S., 13 Bl. Leicht läd. Ldr. d. Zt. (200)
Schätzpreis: 600,- €
Ergebnis: 650,- €


VD 17 12:194031H. STC C 696. Poggendorff I, 445. De Backer/Sommervogel II, 1220, 18. – Vgl. DSB III, 312. – Zweite Ausgabe, erstmals 1604 in Rom erschienen. – Christophorus Clavius (1538-1612), auch bekannt als der Euklid des 16. Jahrhunderts, war einer der Hauptmitarbeiter an der Gregorianischen Kalenderreform. – Mit handschriftlichen Vermerken auf dem fliegenden Blatt, tls. etw. wasserrandig, fleckig und gebräunt.