282: VALENTINI, M. B.,

Museum museorum, oder vollständige Schau-Bühne aller Materialien und Specereyen. Bd. I (von 3) mit 3 Tln. in 1 Bd. Frankfurt, (Zunner), 1704. Fol. Mit gestoch. Titel, 16 (5 gefalt.) Kupfertafeln und zahlr. Textkupfern. 10 (statt 13) Bl., 520 S., 2 Bl., 76 S., 6, 2 Bl., 119 S. Schweinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln (gering fleckig und berieben). (203)
Schätzpreis: 1.800,- €
Ergebnis: 900,- €


Erste Ausgabe. – Nissen, ZBI, 4217. Nissen, BBI, 2035. Eales I, 1258. Ferguson II, 493. Mueller 210. Sabin 98357. – Umfangreiches Repertorium der damals gebräuchlichen Produkte, insbesondere der Kolonialwaren. Beschreibt im ersten Teil Mineralien und Metalle, Pflanzen (u. a. Tabak, Kaffee, Tee, Kakao, Chinarinde, Seide, Baumwolle), Tiere, im zweiten Teil folgt ein Verzeichnis der damaligen Museen (Kunst – und Raritätenkammern) und im letzten Teil die "Oost-Indianischen Send-Schreiben". – Gewaschen und neu aufgebunden. – Vorsätze erneuert, gestoch. Titel, typographischer Titel und die ersten Bl. mit angerändertem großen Eckausriß (Bild- und Textverlust), ohne die Bl. 6-8 zu Anfang, Index zwischen Teil II und III gebunden, vereinzelte Bl. und Falttafeln angerändert, gering gebräunt und kaum fleckig.

First edition. – Extensive revision of the products in use at the time, especially colonial products. The first part with descriptions of minerals and metals, plants (a. o. tobacco, coffee, tea, cocoa, China rind, silk, cotton), animals, in the second part follows a list of the museums at the time (arts and cabinets of rarities) and in the last part the "Oost-Indianische Send-Schreiben" (East India correspondence). – Washed and rebound. – Endpaper renewed, engraved title, title and first pages with larger remargined corner damage (loss of image and text), missing sheets 6-8 at the beginning, index rebound between part II and III, individual pages and plates remargined, slightly tanned and barely soiled. – Contemporary pig skin over wooden boards (slightly soiled and rubbed).