266: VOSSIUS, G. J.,

De historicis Graecis libri IV. Editio altera, priori emendatior. Leiden, J. Maire, 1651. 4º. Mit gestoch. Titelvign. 5 Bl., 549 S., 27 Bl. Pgt. d. Zt. (leicht fleckig). (67)
Schätzpreis: 150,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 120,- €


Vgl. Jöcher IV, 1717. Pökel 292. – Der niederländische Philologe und Polyhistor Gerardus Joannes Vossius (1577-1649) hatte "auf die Entwicklung des holländischen Schulwesens einen ähnlichen Einfluß, wie ihn vorher in Deutschland Melanchthon ausgeübt" (ADB XL, 369). – Titel mit Besitzvermerk, gegen Ende kleine Wurmspur in der oberen Ecke, gering gebräunt und fleckig.

DAZU: LUCANUS, M. A., Pharsalia, sive de bello civili Caesaris et Pompeji lib(ri) X. Additae sunt in fine Hugonis Grotii notae. Amsterdam, Blaeu, 1643. 12º. Mit gestoch. Titel (in der Paginierung). 330 S., 3 Bl. Blindgepr. Schweinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln mit Schließe (die zweite defekt; fleckig, leicht bestoßen). – Schweiger II, 563. Graesse IV, 273. – Vorsatz mit Besitzvermerk, gering gebräunt, kaum fleckig.