2601: PORTRÄTS – BAYERN UND ÖSTERREICH – KAROLINE AUGUSTE UND SOPHIE FRIEDERIKE VON BAYERN

Bruststücke. Drei Lithographien, ca. 1815-25. Verschied. Formate. (8)
Schätzpreis: 180,- €
Ergebnis: 120,- €


I. "Charlotte Auguste. Königliche Prinzessin von Baiern". Kreidelithographie von J. Kellerhoven in München, dat. 1816. 23,5 x 20,5 cm. – Winkler 399, 14, II (von III); Inkunabel der Lithographie.

II. "Sophie. Königliche Prinzessinn von Bayern". Porträtmedaillon mit Rosen im Haar. Kreidelithographie von F. Waldherr nach F. Schöpfer, bei F. Halm in München, um 1821. 11,5 x 9 cm (Blattgr.: 35 x 26 cm). – Winkler 1902, 1.

III. "Sophie. Erzherzogin von Oesterreich Königliche Prinzessin von Bayern". Lithographie, bei J. Trentsensky und Cappi & Co in Wien, um 1825. 13 x 11 cm (Blattgr.: 26,5 x 21 cm).

Tls. leicht fleckig und gebräunt, geringe Knickspuren. – Seltene Blätter. – Beiliegt das Porträt des Hofschauspielers Ferdinand Eßlair (Lithographie von Lanzedelly nach La Roche, erschienen im Lithographischen Institut in Wien).