257: PERGAMENTBLÄTTER – ANTIPHONAR –

Einzelblatt aus einer lateinischen Handschrift auf Pergament. Oberitalien, Ende 13. Jhdt. Sichtmaß: 47,5 x 34,5 cm. Mit Mit goldgehöhter Deckfarben-Initiale (ca. 10 x 11,5 cm). Quadratnotation auf vier roten Linien. Schriftspiegel: ca. 37 x 27 cm. Unter Glas gerahmt (ungeöffnet). (200)
Schätzpreis: 1.800,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 900,- €


In der D-Initiale zur Antiphon "Domine omnipotens in dictione tua cuncta sunt posita" (Ester 13, 9) thront Königin Esther und berührt mit einem dünnen Stab das Haupt einer demütig vor ihr knienden Frau in langem Gewand. – Mit leichten Knickspuren im Fußsteg, Schrift stellenw. etw. verblaßt.

Antiphonary. – Single sheet of Latin manuscript on vellum. Northern Italy, late 13th century. With gilt opaque colour initial. Square notation on 4 red lines. – Slight crease marks on bottom margin, script partially somewhat faded. – Framed and glazed (unopened).