2567: INKUNABELN DER LITHOGRAPHIE – RHOMBERG, JOSEPH ANTON

(Dornbirn 1786-1855 München), "Eine Nonne spendet Almosen" (Essensausgabe am Klostereingang) – "Ein Maria Bild bekränzt mit Blumen" (Schmücken des Madonnenbildes). Kreidelithographien auf Papier. Im Stein sign. und dat. 1818, nicht bezeichnet. Plattenmaße: 22,9 x 24,6 und 23 x 25 cm. – Lose in Umschl. mit mont. Orig.-Deckelschild des "Zellerschen Kunst-Magazins" (leichte Altersspuren). (170)
Schätzpreis: 200,- €
Nachverkaufspreis: 100,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Winkler 672, 34 und 35. Dussler 221, 23 (Essensausgabe nicht bei Dussler). – Etw. beschnitten, minimal bis leicht fleckig, geringe Quetschfalten, ein Blatt verso mit Resten alter Montierung. – Ehemals Sammlung Adam Politzer (ein Blatt verso gestempelt "Collection / Prof. Dr. Adam Politzer"; vgl. Lugt 2037).