2564: KUNSTHANDWERK – REISEBESTECK –

Wohl Deutschland, 18. Jahrhundert. Die Klinge unleserlich punziert. Länge: jeweils ca. 19 cm; Länge der Scheide: ca. 17 cm. – In feiner, punzierter Lederscheide der Zeit. (132)
Schätzpreis: 800,- €
Ergebnis: 520,- €


Schön gearbeitetes Besteck in Eisen und Horn mit Muschelapplikationen am Griff in Silber. Die Gabel mit zwei Zinken. – Leichte Alters – und Oxydationsspuren.