255: LUTH(ER), M.,

Die Haubtartickel des Christlichen Glaubens, wider den Bapst, und der Hellen pforten zu erhalten. Sampt dem Bekentniß des Glaubens. (Nürnberg, J. vom Berg und U. Neuber), 1562. 12º. 142 Bl. (die beiden letzten weiß). Ldr. d. Zt. (wurmspurig, berieben). (34)
Schätzpreis: 6.000,- €


VD 16 L 4814. – 13. Ausgabe der erstmals 1543 gedruckten Hauptartikel des christlichen Glaubens; in dieser Ausgabe vorhanden nur in der Bayerischen Staatsbibliothek. – Bl. J 3 mit kleinem Loch (geringer Buchstabenverlust), gebräunt, fleckig.

NACHGEB.: RAUSCHER, H., Loci communes doctrinae Christianae. Die fürnembsten Artickel Christlicher Lehre, kurtz verfast, und mit gutem grundt der heyligen Göttlichen schrifft bewert. Nürnberg, (J. vom Berg und U. Neuber), 1560. 108 Bl. – Derzeit [August 2020] noch nicht im VD 16. – Bislang in vier Ausgaben bekannt gewesenes dogmatisches Kompendium, das Hieronymus Rauscher (gest. 1569) verfaßt hat, ein lutherischer Theologe, der "besonders durch polemische und satirische Schriften wider die römische Kirche" von sich reden gemacht hat (ADB XXVII, 447). Die beiden ersten Drucke des Werkes haben ebenfalls Johann vom Berg und Ulrich Neuber hergestellt, und zwar 1557 und 1558 (VD 16 R 407 und 408), zwei weitere Ausgaben stammen aus dem Jahr 1663: ein Lauinger Druck von Emanuel Saltzer und ein Nürnberger wiederum von Vom Berg und Neuber(VD 16 R 409 und 410). Zeitlich dazwischen ist nun also die bislang unbekannte vorliegende Ausgabe des Jahres 1560 einzuordnen. – Einige Blätter mit kleinen Randläsuren und – einrissen, gebräunt, fleckig.

With unrecorded print from Nürnberg. – 13th edition of Luther’s "Hauptartikel des christlichen Glaubens"; our edition can only be found at the Bavarian State Library. – Leaf J3 with small hole (little loss of letters), tanned and soiled. – BOUND IN at the back: RAUSCHER, H., Loci communes doctrinae Christianae. – Dogmatic compendium by Lutheran theologist Hieronymus Rauscher; till today known in four editions, the present edition from 1560 has been unknown so far. – Some leaves with small marginal damages and tears, tanned and soiled. – Contemporary calf (traces of worms, rubbed).