254: INKUNABELBLÄTTER – BIBLIA GERMANICA – NEUNTE DEUTSCHE BIBEL.

Daraus vier altkolor. Textholzschnitte (Bl. LXXVII, CLI, CLXII und CXC). Nürnberg, A. Koberger, 1483. Sichtmaß: je ca. 11,5 x 19 cm. – Unter Glas (ungeöffnet; Alters – und Gebrauchsspuren). (8)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 550,- €


Hain 3137. GKW 4303. Schramm VIII, 408, 428, 432 und 439. – Mit den aus der Kölner Bibel von 1479 (bei Heinrich Quentell) übernommenen Holzschnitten, hier mit Darstellung von Moses mit der ehernen Schlange, der Ermordung des Absalom, dem Besuch der Königin von Saba bei König Salomo in Jerusalem sowie Eleasar im Kampf. – Minimal fleckig und gebräunt.