2504: JAHRESZEITEN –

"Der Frühling – Der Sommer – Der Herbst – Der Winter". Vier altkolor. Kupferstiche, bei J. M. Motzens Erben in Augsburg, um 1760. Je ca. 25 x 29 cm (Blattgr.: 18,5 x 23,5 cm). (147)
Schätzpreis: 400,- €
Ergebnis: 300,- €


Vollständige von uns nicht nachweisbare Folge mit den vier Jahreszeiten. – Johann Michael Motz (1694-1758) war Kupferstecher, Miniaturist und Verleger in Augsburg; über seine Erben berichtet Künast nur, daß sie sich 1755 verlegerisch betätigten (Gier/Janota 1287). – Herbst und Winter mit kleinen Wurmlöchern in der Darstellung oder Platte, tls. mit kleinen Ausrissen, Fraßspuren, Löchern und Wasserrändern in den weißen Rändern, fleckig und gebräunt. – Dekorative Szenen mit hübscher Landschafts – und Personenstaffage.