242: EINBLATTDRUCKE – HOCHKIRCH – KEITH

"Accurate Vorstellung des Begräbnuß des tapfferen Preußischen General Keith, welcher den 14. October 1758. in der Battaille bey Hochkirch durch einen Musgeten Schuß getäthet worden ..." Einblattdruck. Kupferstich auf festem Papier mit fünfzeiligem Text unter der Darstellung. Augsburg, Will, o. J. (1758). Blattgröße: 25 x 36 cm. (13)
Schätzpreis: 500,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 330,- €


Drugulin II, 4685. – Einfache Begräbnisszene mit militärischen Ehren, mit Schlachtfeld und Zeltlager im Hintergrund. – James Francis Edward Keith (Jacob von Keith; 1696-1758), schottisch-preußischer Generalfeldmarschall unter Friedrich dem Großen und einer der bedeutendsten Feldherren seiner Zeit, kämpfte in den Schlesischen Kriegen und fiel in der Schlacht bei Hochkirch. – In der Mitte leichte vertikale Faltspur, geringe Knickspuren im weißen Rand, kleiner Einriß im rechten Rand, etw. fleckig und gebräunt. – Selten, von uns über den KVK kein Exemplar in öffentlichem Besitz nachweisbar.