2410: LITHOGRAPHIE – INKUNABELN DER LITHOGRAPHIE – FRANCK, M.,

Deutsche Künstler-Gallerie. München, Lindauer, (1813). Fol. Mit lithogr. Titel und 80 lithogr. Portrs. 5 Bl. Hldr. d. Zt. mit Rtit. (beschabt, bestoßen). (115)
Schätzpreis: 200,- €
regelbesteuert 7% MwSt.
Ergebnis: 220,- €

Klicken Sie hier, um dieses Objekt im Nachverkauf
per E-Mail anzufragen bzw. zu kaufen oder
geben Sie die Adresse auctions@zisska.de direkt ein.

Seltene erste Ausgabe dieses bedeutenden Porträtwerkes und beispielhaften Erzeugnisses aus der Inkunabelzeit der Lithographie. – Winkler 223. Dussler 45. Rümann 408. – Der Titel mit Allegorien der Malerei, Bildhauerei und Architektur, die Porträts zeigen Künstler von Michael Wolgemut bis Angelika Kaufmann. – Gelenke angebrochen, Vorsätze tintenfleckig, etw. fleckig, einzelne Blätter gebräunt, wenige mit ganz leichter Knickspur.