239: INKUNABELBLÄTTER – CARMINA VON HORAZ –

Textblatt (fol. XXV) mit Holzschnitt von vier Platten aus der Straßburger Inkunabel-Ausgabe der Werke des Horatius Flaccus. Straßburg, J. Grüninger, 12. 3. 1498. Fol. Darstellungsgr.: 8,5 x 15,5 cm. Blattgr.: 29,5 x 20 cm. (163)
Schätzpreis: 180,- €


Schramm XX, 406, 404, 324 und 326. – Illustration zu Ode XXXI an Apollon. – Ein Teil der im Werk verwendeten Holzschnitte stammt aus Grüningers Terenz-Druck vom 1. November 1496. – Leicht fleckig.

12 Beilagen, darunter ein großes Textblatt aus einer Inkunabel (ca. 39 x 29 cm), ein Blatt aus dem "Kleinen Schedel", 3 Titelblätter in Kupferstich und 2 Feuersegen.