2371: RUGENDAS –

Landleute beim Bau einer Brücke (Zwangsarbeit). Aquatintaradierung, bei G. P. Rugendas in Augsburg, um 1730. 45,5 x 66,5 cm. (123)
Schätzpreis: 180,- €
Ergebnis: 90,- €


Thieme/Becker XXIX, 178. Teuscher 110 (mit Abbildung). – Blatt vier der Folge "Kriegsleiden" (Tafelnr. 12). – Knapprandig, einige Quetschfalten und mehrere leichte Knickspuren, kleine Randläsuren, minimal berieben. – Beiliegen 6 Blätter, darunter die Karikatur "View on the Pont Neuf at Paris" (nach H. W. Bunbury, dat. 1771), "Die vier Welttheile" (von W. Unger nach Rubens) und "Wien, vom Belvedere aus gesehen" (von W. Unger nach Canaletto) sowie die getönte Lithographie "Curricolo Neapolitano" (nach W. Gail).