2363: SCHWEIZ – EINSIEDELN –

Blick auf das Kloster Einsiedeln. Aquarellierte lavierte Tuschezeichnung auf festem Papier, um 1840. 23 x 37,5 cm. – Unter Passepartout eingeklebt. – Leicht fleckig und gebräunt. (61)
Schätzpreis: 300,- €
regelbesteuert 19% MwSt.


DAZU: EINSIEDELN – Ansicht von einem Hügel über das weite Tal auf den Ort, im Hintergrund das Kloster, im Vordergrund Personen – und Tierstaffage. Aquarellierte lavierte Bleistiftzeichnung. Nicht sign., bezeichnet und dat. (um 1840). 20,3 x 26,7 cm. – Ortsgeschichtlich bemerkenswerte Ansicht des in den vergangenen Jahrzehnten sehr angewachsenen Ortes. – Leichte Alters – und Gebrauchsspuren. – Beiliegt ein weiteres Blatt mit einem wohl nahegelegenen Tal vom selben Künstler, diesmal rechts unten mit beschnittener Signatur "A. Deu".