2341: TOD – SAMMLUNG von 30 Blättern des späten 19. und des 20. Jahrhunderts.

Verschied. Techniken, Künstler und Formate. – Tls. auf Trägerkarton oder unter Passepartout. (22)
Schätzpreis: 300,- €
Ergebnis: 850,- €


Darunter die Heliogravüre "La Mort au bal masqué" von F. Rops, zwei Radierungen von F. Dering, drei Blätter von N. von Seidlitz, ein Holzschnitt von H. Schultz sowie die Radierung "Til Eulenspiegel spricht mit einem Totenschädel" von Fritz Gilsi (um 1920). – Tls. leichte Alters- und Gebrauchsspuren. – Beilagen. – Aus der Sammlung des Heimatpflegers Hans Roth (1938-2016).