2341: PAPIERTHEATER – ENGELBRECHT –

Vier Dioramen mit Szenen aus dem Leben Jesu Christi. Kulissenbilder aus konturbeschnittenen altkolor. Kupferstichen. Ohne Ort und Jahr (Augsburg, Engelbrecht, um 1750). Ca. 9,3 x 14 cm. – Tls. verso oder recto numeriert und tls. auch bezeichnet. (135)
Schätzpreis: 1.200,- €


Geburt Christi, 7 Bl. (inklusive Schlußblatt). – Nicht bei Schott (wie auch keines der weiteren hier aufgeführten Dioramen). – Zwei Ebenen dieses Dioramas sind abgebildet bei G. Strehler, La camera dei sortilegi, Mailand 1987, S. 54, Nr. 34.

Einzug in Jerusalem, 7 Bl. (inklusive Schlußblatt).

Jesus am Ölberg, 6 Bl. (inklusive Schlußblatt; es fehlt das erste Blatt). Auf zwei Blättern ist die Signatur "M. Engelbrecht A. V." (stark angeschnitten) noch lesbar. – Nicht unser Diorama, jedoch das Motiv Ölberg ist abgebildet bei Strehler, S. 50, Nr. 28, und in Stefania Gittos Aufsatz "I diorami teatrali di Martin Engelbrecht nella collezione musicale di Palazzo Pitti", in: Imago Musicae 27/28 (2015), S. 39, Abb. 12.

Dornenkrönung Christi, 6 Bl. (inklusive Schlußblatt; es fehlt das sechste Blatt). – Alle Blätter auf dünnen Karton kaschiert, vereinzelt mit kleinen Knicken, minimal gebräunt und mit einzelnen Fleckchen. – Beiliegen ein Schlußblatt der Geißelung Christi und drei beschriftete Umschläge der Zeit.

Four paper theatres with scenes from the life of Jesus Christ. Copper engravings with cut-outs and old colouring. No place or date (Augsburg, Engelbrecht, around 1750). Approx. 9,3 x 14 cm. Partially numbered and labelled on the verso and recto. – All sheets mounted on thin cardboard, sporadically with small creases, minimally tanned and with sporadic spots. – Enclosed are an end sheet from the Flagellation of Christ and three contemporary labelled envelopes.