2335: SPANIEN UND PORTUGAL – KANTABRIEN – "SANTILLANA".

Aquarell von Maria del Pilar von Bayern auf Japanpapier. Sign., bezeichnet und dat. 1963. Ca. 55 x 42 cm (Sichtmaß). – Im Passepartout unter Glas (nicht geöffnet). (3)
Schätzpreis: 200,- €


Blick durch eine der engen Gassen von Santillana del Mar im Norden Spaniens. – Prinzessin Maria del Pilar (1891-1987), die Tochter von Ludwig Ferdinand von Bayern (1859-1949) und seiner Ehefrau María de la Paz von Spanien (1862-1946), studierte Kunstgeschichte, Malerei und Graphik. Bilder der Künstlerin befinden sich unter anderem im Lenbachhaus und in der Bayerischen Staatsgalerie. – Leicht knittrig, minimal gebräunt.