2317: WÜRTTEMBERG – ALEXANDER, HERZOG VON WÜRTTEMBERG –

2 humoristische Zeichnungen auf einem Blatt recto und verso. Feder, Bleistift und Aquarell auf Papier. Mit Urhebername beschriftet, nicht dat. (um 1850). 30,3 x 22,8 cm. – In Passepartout. (30)
Schätzpreis: 400,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 300,- €


"Eine hohe Freundin gibt im Tiroler Costume Gesangsproduktionen". Mit diesen Worten und einer fein karikierenden Zeichnung würdigt Herzog Alexander von Württemberg (1804-1881) den Auftritt einer Freundin. Die Mühe und Konzentration steht dabei allen vier beteiligten Sängern und Musikern ins Gesicht geschrieben. Verso befindet sich eine weitere Karikatur. Dieses Mal ist es ein beleibter Mann mit einer Kraxe, aus der drei junge Leute "fensterln". – Mittels Klebestreifen im Passepartout befestigt, mit geglätteter Faltung – am unteren Knick mit kleinem Einriß – und Fleckchen, die Zeichnung verso mit Kinderkritzelspuren.