2308: KUNSTHANDWERK – AFRIKA – PWOON ITOK-MASKE DER KUBA.

Holz mit Resten einer polychromen Bemalung. D. R. Kongo. 29 x 18,5 cm. Tiefe: ca. 16,5 cm. (168)
Schätzpreis: 400,- €


Die ovale Maske schließt oben gerade ab. Sie formt ein markantes Profil mit stark hervorstehender, breiter Nase, herausragenden Augen und großer Stirnbeule. Bohrungen im Rand des oberen Viertels deuten darauf, daß es sich um eine Stülpmaske handelt, an der nur oben das Kostüm befestigt wurde. – Mit kleinen Ausbrüchen und Kratzern, die Bemalung mit geometrischen Mustern verblaßt, insgesamt etw. angestaubt. – Provenienz: aus einer alten völkerkundlichen Sammlung.

Mask from the Kuba Kingdom, in the heart of the modern-day Democratic Republic of Congo. Wooden mask with remains of polychrome paint. – Smaller chips and scratches, faded paint, overall dusty. – Provenance: from an old German, ethnographic collection.