2302: ITALIEN – SYRAKUS –

"L'Antiche Siracuse di D. Vincenzo Mirabella a Alagona". Planansicht aus der Vogelschau mit Schiffsstaffage, eingefaßt von einer vielfigurigen Bordüre. Kupferstich mit Radierung (von 9 Platten), von F. Lomia nach V. Mirabella e Alagona aus "Dichiarazioni della pianta dell'antiche Siracuse", bei L. Scorriggio in Neapel, dat. 1612 (publiziert 1613). Ca. 114 x 160 cm (Plangröße; Sichtmaß: ca, 131,5 x 177,5 cm). – Unter breitem Wurzelholzfurnier mit Glas gerahmt (mit minimalen Altersspuren, ungeöffnet; Rahmenaußenmaß: ca. 141 x 187,5 cm). (42)
Schätzpreis: 3.500,- €
regelbesteuert 7% MwSt.


Mira II, 85: "Molto rara." – Großformatiger Plan der sizilianischen Stadt Syrakus, dem spanischen König Philipp III. gewidmet und mit dessen Wappen in der rechten oberen Ecke. Der aus 9 Platten zusammengesetzte Plan ist umgeben von einer zusammengesetzten reichen Bordüre mit Grotesken, Porträtmedaillons, Götter – und Heroendarstellungen und Emblemen. – Mit dem Kopftitel in Spruchband: "Descrittione delle quattro citta dell Antica Siracusa". – Plattenstöße tls. minimal versetzt zusammengefügt und mit kleinen Darstellungsfehlstellen, etw. wellig, Tafel I (links unten) leicht berieben (mit kleinem Bildverlust), leicht fleckig und gebräunt. – Versand nur ungerahmt oder mit Spedition. – Selten.

Large-scale plan of the Sicilian city of Syracuse, dedicated to the Spanish King Philip III. – The plan, composed of 9 panels, is surrounded by a border with grotesques, portrait medallions, representations of gods and heroes and emblems. – Plate joints partly staggered and with minor damages, somewhat undulated, plate I (lower left) slightly rubbed (with small loss of image), slightly stained and browned. – Framed under wide root wood veneer and glass (with signs of age; unopened). – Shipping only unframed or by forwarding agency. – Rare.