2281: KARIKATUREN – HUBER – SKIZZENBUCH mit ca. 100 montierten Karikaturen

und humoristischen Bleistiftzeichnungen von Erich Huber, meist monogr. Wohl Wien, um 1930. 4º. – Umschl. d. Zt. (Altersspuren). (132)
Schätzpreis: 150,- €
regelbesteuert 19% MwSt.
Ergebnis: 90,- €


Erich Huber (1916-1996) war ab 1949 Mitglied der Wiener Secession. Er wirkte vor allem als Kirchenmaler und unterrichtete Freskomalerei an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien. – Die karikierenden Porträts und humoristischen Szenen entstanden wohl noch zu seiner Schulzeit, häufig auf liniertem Papier, zeugen aber bereits von beachtlichem Können. – Etw. fleckig, leicht gebräunt.